Loading...

LABEL/ARTISTS

Z-Muzic besteht seit 2008 als unabhängiges Label und arbeitet mit dem Hamburger Vertrieb Broken Silence zusammen.
Unter Vertrag stehen die Künstler Danja Atari, Susanne Blech, Onejiru und Skip Danko B-Movie Road Club.

Susanne Blech

Entdeckt durch den Hamburger Produzenten Matthias Arfmann (u.a. Schorsch Kamerun, Die Goldenen Zitronen, Jan Delay) veröffentlichten Sänger Timon Karl Kaleyta und Produzent Sebastian Maier als Susanne Blech ab 2004 erste gemeinsame Songs bei Universal Music. ...


Die Spielkinder & Charly Hübner

Corona-Lockdown: Prominent besetztes Künstlerkollektiv beschließt das 250. Jubiläumsjahr von Hölderlin mit einem Projekt über den Künstler in der Krise
HÖLDERLINS FENSTER - die unmöglichen Begegnungen des Herrn Hofbibliothekars

Ein Hörspiel von Hartmut Kasper mit der Musik von Sebastian Maier


Skip Danko B-Movie Road Club

Ähnlich vielseitig wie Skip Dankos bisheriger Lebenslauf als z.B. Frontmann der Bands Eternal Rest (Punk), ZZH/Hans Autobahn oder Sue (Pop) mit wechselnden Wohnsitzen in Aurich, Los Angeles, Las Vegas oder New York ist auch die Musik von Skip Danko B-Movie Road Club zu beschreiben. Sie führt durch Tanz-/Indie-/ Alternative-Welten, die mal mit englischen, mal mit deutschen Texten durch den Abend zaubern. Matthias Arfmann (Absolute Beginner/Patrice u.a.) bezeichnet Skip Danko als "Deutschlands letzten großen Indiestar"!



Danja Atari

... ist das musikalische Projekt der zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin pendelnden Sängerin, Künstlerin und Model Danja Mathari. Im Jahr 2005 gründete man nach ersten gemeinsamen Aufnahmen offiziell das Projekt Danja Atari.


Onejiru

Die in Nairobi geborene Sängerin und Songwriterin ist in Wanne-Eickel aufgewachsen und lebt seit vielen Jahren in Hamburg. Sie tourte nicht nur in Europa, USA, Russland und Ostafrika und sang auf diversen Alben, sondern ist darüber hinaus seit vielen Jahren Teil des Künstlerkollektivs Turtle Bay Country Club des Hamburger Musikproduzenten...



Ella Porter

Sag alles ab und mach Musik: Angetrieben von diesem Kredo hat Ella Porter die letzten Monate an ihrer EP „Tea“ gearbeitet. Mit ihren Liedern erzählt sie Geschichten aus ihrem Leben – persönlich und relevant, selbstbewusst und gegenwärtig. ...